1. Anwendungsbereich

filmfriend ist eine Internet-Plattform für Bibliotheken, auf der Sie Spiel- und Dokumentarfilmproduktionen, sowie Serien online anschauen. Die Plattform wird betrieben von der

filmwerte GmbH
Dianastr. 44
14482 Potsdam

Web: www.filmwerte.de
E-Mail: info@filmwerte.de

Geschäftsführer: Andreas Vogel
Zuständiges Gericht: Amtsgericht Potsdam
HRB Nummer: HRB 22841 P
USt.-IdNr. DE269902608

Die Nutzung des Angebotes von filmfriend.de unterliegt der Geltung dieser AGB (Stand: 01.06.2017)

Abweichende AGB finden keine Anwendung.

2. Nutzung des Filmangebots

Grundsätzlich kann die Webseite filmfriend.de über das Internet erreicht werden und das Aufrufen der einzelnen Seiten erfordert keine Registrierung. Um das Filmangebot von filmfriend.de zu nutzen, ist ein Login über den Bereich „Anmelden“ in das Streamingportal erforderlich.Hierfür benötigt der Nutzer einen gültigen Bibliotheksausweis und ein Passwort, das von der Bibliothek des Nutzers vergeben wird. Nach erfolgreichem Login kann das gesamte Filmangebot auf filmfriend.de unter Berücksichtigung von Altersfreigaben einzelner Filme kostenlos und uneingeschränkt genutzt werden.Sollte ein Login nicht möglich sein, so kann dies daran liegen, dass die Bibliothek des Nutzers noch keine Kooperation mit filmfriend.de hat. Derzeit sind ausschließlich die Berliner Bibliotheken Partner von filmfriend.de.

3. Kostenloses Filmangebot

Das gesamte Filmangebot steht Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung mit Ihrem gültigen Bibliotheksausweis zur Verfügung.

4. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer darf sein Passwort nicht an Dritte weitergeben und muss dieses vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufbewahren. Soweit Anlass zu der Vermutung besteht, dass unberechtigte Personen von dem Passwort Kenntnis erlangt haben, hat der Nutzer unverzüglich ein neues Passwort bei seiner Bibliothek anzufordern.

Die Inanspruchnahme des Streamingdienstes setzt eine Internetverbindung des Nutzers bei einem beliebigen Anbieter voraus. Es wird ein DSL-Breitbandinternetanschluss mit mindestens 2.000 kbit/s Downloadgeschwindigkeit und ein Flatrate-Tarif empfohlen. Bandbreiten unterhalb dieser Empfehlung können mit Wartezeiten oder Unterbrechungen einhergehen. Je nach benutzter Internet-Verbindung können abhängig von Anbieter und Tarif, insbesondere bei Zeit- oder Volumentarifen, bei der Nutzung von VoD-Angeboten Mehrkosten entstehen, die vom Internet-Anbieter in Rechnung gestellt werden.

Es obliegt dem Nutzer dafür Sorge zu tragen, dass sein Endgerät die erforderlichen Systemvoraussetzungen für das Abspielen der Videos erfüllt und die Internetverbindung die notwendige Geschwindigkeit hat.

Bei der Abgabe von Kommentaren oder der Eintragung von Locations zu einzelnen Filmen dürfen keine rechtswidrigen sowie rassistischen, sexistischen, pornografischen, diskriminierenden, verleumderischen oder beleidigenden Inhalte vom Nutzer eingestellt werden. filmfriend.de behält sich eine Prüfung und Freigabe der Inhalte sowie deren Löschung vor.

5. Nutzungsrechte

Die von filmfriend.de dem Nutzer zur Verfügung gestellten Titel sind rechtlich geschützt, insbesondere durch Urheber- und Leistungsschutzrechte. filmfriend.de räumt dem Nutzer mit erfolgreichem Login ein privates Nutzungsrecht ein, d.h. das nicht ausschließliche, nicht sublizenzierbare Recht, den erworbenen Titeln über das Internet als Stream anzuschauen.

Die kommerzielle Nutzung der erworbenen Titel ist untersagt. Der Nutzer darf filmfriend.de nicht missbräuchlich nutzen, insbesondere darf er den abgerufenen Inhalt ausschließlich für Vorführungen im privaten Bereich für nichtgewerbliche Zwecke nutzen. Er darf den abgerufenen Inhalt nicht öffentlich vorführen, öffentlich zugänglich machen, senden, bearbeiten, vervielfältigen, verbreiten, vertreiben, öffentlich wiedergeben, bewerben, derartige Nutzungen unterstützen oder ihn sonst außerhalb des vertraglich bestimmten Zwecks in irgendeiner Form nutzen. Er darf den abgerufenen Inhalt nur unter Beachtung des nationalen und internationalen Urheberrechts im Rahmen der durch diese Geschäftsbedingungen eingeräumten Nutzungsrechte nutzen und den Inhalt nicht vervielfältigen; Er darf Urheber- und Schutzrechtsvermerke für den Inhalt nicht entfernen oder verändern. Der Nutzer hat den Inhalt vor jeglicher Nutzung durch Nichtberechtigte und vor sonstigem Missbrauch zu schützen. Er darf Kindern oder Jugendlichen nur solche Inhalte vorführen, vorführen lassen oder in anderer Weise zugänglich machen, die für die jeweilige Altersgruppe freigegeben sind.

Gestreamte Filmdateien dürfen vom Nutzer nicht kopiert werden. Zum Schutz vor illegalen Vervielfältigungen sind die Streams daher durch entsprechende Schutzmaßnahmen geschützt. Eine Umgehung dieser Schutzmaßnahmen darf nicht erfolgen und kann strafrechtlich verfolgt werden.

6. Verletzung von Pflichten durch den Nutzer

filmfriend.de haftet nicht für Schäden, die aus einer vom Nutzer zu vertretenden Pflichtverletzung resultieren und bei Beachtung der Pflichten hätten verhindert werden können.

Der Nutzer haftet bei der von ihm zu vertretenden Verletzung von Rechten Dritter gegenüber diesen selbst und unmittelbar. Bei begründeten Ansprüchen Dritter aufgrund einer solchen Verletzung ist der Nutzer verpflichtet, filmfriend.de freizustellen, sofern er nicht nachweist, dass er die schadensursächliche Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat.

7. Datenschutz

filmfriend.de unterliegt dem deutschen Datenschutzgesetz. Nähere Erläuterungen zum Datenschutz finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen .

8. Jugendschutz

filmfriend.de bietet Filme an, die von der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) verschiedene Altersfreigaben erhalten haben. Um die Einhaltung der Anforderungen des Jugendmedienschutzstaatsvertrages (JMStV) zu gewährleisten, erfolgt bei jedem Login eine Verifizierung des Alters des Nutzers anhand der Bibliotheksausweisnummer. Zum Zweck der Authentifizierung durch die Bibliothek wird ein verschlüsselter Kanal zur Nutzerdatenbank Bibliothek hergestellt. Nach erfolgter Authentifizierung übermittelt die Bibliothek an filmfriend.de folgende Statusinformationen: Ausleihberechtigung, Alterseinstufung.Unterschreitet das verifizierte Alter des Nutzers die Altersfreigabe der FSK für einen Film, so kann der Film vom Nutzer nicht abgespielt werden.

9. Gewährleistung / Haftung

Mit der Angabe von Leistungsdaten oder sonstigen Beschreibungen der Leistungen von filmfriend.de übernimmt filmfriend.de keine Garantie für die Beschaffenheit der Leistungen von filmfriend.de. Dies gilt insbesondere bei der Qualität der Filme, die je nach Ausgangsmaterial, das filmfriend.de von den Lizenzgebern erhält (z.B. aufgrund einer schlechten Abtastung einer ursprünglichen Filmrolle) schwanken kann.

10. Änderungen der AGB

filmfriend.de behält sich das Recht vor, die AGB von Zeit zu Zeit zu ändern. Diese Änderungen treten sofort in Kraft.

11. Sonstige Bestimmungen / Vertragsübernahme

Es findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Sollten einzelne Vertragsbedingungen dieser AGB unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Vertragsbedingungen nicht.