Die Höhle der Vergessenen Träume
Trailer
Trailer

Die Höhle der Vergessenen Träume

2010

  • Not available in your country. Warum?
90
Kanada
Vereinigte Staaten

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Die Chauvet-Höhle im Süden Frankreichs stellt mit 30.000 Jahren alten Höhlenmalereien die ältesten bekannten Bildschöpfungen der Menschheitsgeschichte. Da Luftfeuchtigkeit der größte Feind der Urzeit-Kunstwerke darstellt, ist die Höhle aber nur für einige wenige Forscher bestimmt und für Touristen gänzlich verboten. Niemand geringerer als die lebende deutsche Regielegende Werner Herzog erhielt Zugang zur Höhle und setzte sich daran, per 3D-Dokumentarfilm auch den Rest der Welt an der Faszination teilhaben zu lassen.

Fotos (1/5)
Stab und Cast
Format:
16:9 HD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch, Englisch
FSK:
6
OT:
Cave of Forgotten Dreams
Mehr zum Film
Handlung
Über 20.000 Jahre war die Chauvet-Höhle von einem Felssturz versiegelt - und mit ihr kristallverkrustete Innenräume von der Größe eines Fußballfelds, übersät mit den versteinerten Überresten riesiger eiszeitlicher Säugetiere. 1994 entdeckten Forscher die Grotten und fanden darin hunderte von unberührten Gemälden, deren spektakuläre Darstellungen über 30.000 Jahre alt sind (fast doppelt so alt wie frühere Entdeckungen). Sie stammen aus einer Zeit, als Neandertaler noch über die Erde streiften und Höhlenbären, Mammuts und Eiszeitlöwen die beherrschenden Spezies in Europa waren. Seither haben nur wenige Menschen Zugang zur Chauvet-Höhle erhalten, und so ist die wahre Dimension ihrer Schätze der Öffentlichkeit weithin entgangen - bis Werner Herzog die Räume betreten durfte. Mit seinen Aufnahmen fängt Herzog die Magie und Schönheit eines der ehrfurchtgebietendsten Orte auf Erden ein, während er auf seine unverwechselbare Art über dessen ursprüngliche Bewohner, die Geburt der Kunst und die merkwürdigen Menschen im Umfeld der Höhle philosophiert. 
Ähnliche Filme