Die Königin und der Leibarzt
Trailer
Trailer

Die Königin und der Leibarzt


  • Not available in your country. Warum?
137
Dänemark
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Eine der emotionalsten Begebenheiten der europäischen Geschichte: Das Macht- und Liebes-Dreieck zwischen der dänischen Königin Caroline Mathilde (Alicia Vikander), ihrem wahnsinnigen Mann, König Christian VII. (Mikkel Boe Følsgaard), und dem deutschen Arzt und Aufklärer Johann F. Struensee (Mads Mikkelsen)
stürzte die dänische Monarchie in eine tiefe Krise. Die skandalöse ménage à trois endete mit der Scheidung des Königspaars und der Hinrichtung des Leibarztes.

Fotos (1/5)
Stab und Cast
Format:
16:9 HD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Dänisch, Deutsch
Untertitel:
Deutsch, Englisch
FSK:
12
OT:
En kongelig affære
Mehr zum Film
Handlung
Die Geschichte wurde schon oft in Buchform verfasst, zuletzt in „Der Besuch des Leibarztes“ von Per Olov Enqvist (auch in Deutschland jahrelang in den Bestsellerlisten). Mads Mikkelsen spielt den charismatischen Arzt, Alicia Vikander die junge Königin. Das Drehbuch verfassten Nikolaj Arcel, Rasmus Heisterberg und Lars von Trier.
Mit „Die Königin und der Leibarzt“ schuf der Regisseur Nikolaj Arcel in Zusammenarbeit mit Rasmus Heisterberg und Lars von Trier eine aufwändige, bewegende und detaillierte Interpretation über einen der wichtigsten Abschnitte der dänischen Geschichte im 18. Jahrhundert.
Der Film wurde in Dänemark, Tschechien und Deutschland gedreht. Vor allem Dresden war als Drehort für das Setting des Films, der im 18. Jahrhundert spielt, wichtig.

Kommentar des Regisseurs
“Die Königin und der Leibarzt“ basiert auf einem der einschneidendsten Ereignisse in der dänischen und durchaus auch in der Europäischen Geschichte. Immer wenn ich den Film ausländische Investoren präsentierte, glaubte niemand, dass diese Geschichte wirklich passiert ist, dass sich diese einschlägigen Ereignisse tatsächlich im späten 18. Jahrhundert zugtragen hatten. In Dänemark hingegen findet sich dieses Thema bereits im Schulunterricht, es wurden mehr als 15 Bücher (Sachbücher wie auch Romane) darüber verfasst und es gibt sogar eine Oper und ein Ballett. Ich fühle mich daher geehrt und schätze mich glücklich, dass ich schließlich die vollständige Geschichte auf die Leinwand bringen konnte.
Ähnliche Filme