Dunckel (1998)

Dunckel

Drama, Krimi 1998

  • Not available in your country. Warum?
97
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

In drei Episoden erzählt "Dunckel" die Geschichte der Brüder Benny, Freddy und Tommy Dunckel. Nach einem missglückten Banküberfall müssen sie getrennt voneinander fliehen und wollen sich später wieder treffen. Doch ob sie die Ex-Frau wieder gewinnen wollen oder vom Leben in Frankreich träumen - stets bleibt die Frage: Überwiegt das Pflichtgefühl und die Solidarität mit den eigenen Brüdern?

Fotos (1/7)
Dunckel (1998)
Dunckel (1998)
Dunckel (1998)
Dunckel (1998)
Dunckel (1998)
Dunckel (1998)
Dunckel (1998)
Stab und Cast
Format:
16:9 HD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
k.A.
Mehr zum Film
Handlung
Das Drama „Dunckel“ erzählt die Geschichte dreier Brüder, denen ein gemeinsamer Banküberfall zum Verhängnis wird. In Panik erschießt einer der Brüder auf der Flucht zwei Polizisten und wird selbst auch verletzt. Plötzlich entwickelt sich die Flucht andes als vorher geplant und bekommt eine unvorhersehbare Eigendynamik. Die Geschichte der drei Brüder wird dabei in drei Episoden aus den Perspektiven der drei Protagonisten erzählt. Die Schauspieler Florian Lukas als Benny Dunckel, Oliver Korittke als Freddy Dunckel und Sebastian Blomberg als Tommy Dunckel schaffen es dabei, die unterschiedlichen Charaktere der Brüderfiguren vielschichtig zu porträtieren.

Der Debütfilm des Regisseurs Lars Kraume erhielt 1998 den Studio Hamburg Nachwuchspreis und 2000 direkt drei Grimme-Preise.