Härte
Trailer
Trailer

Härte

Biographie 2015

  • Not available in your country. Warum?
89
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Wenn Karate-Champion Andreas Marquardt über sich nachdenkt, überkommt ihn Bitternis: "Ich habe keine Gefühle zugelassen. Ich war ein eiskalter Typ, ein Block, mir war alles scheißegal." Als er zwei Jahre alt war, übergoss ihn sein Vater mit Wasser und stellte ihn bei Minustemperaturen auf den Balkon. Ein anderes Mal zerquetschte er ihm die Hand. Mit Sechs begann die Mutter, ihn zu verführen: "Dein Schwanz gehört mir, Freundchen." Später wurde Andreas Zuhälter, verdiente Millionen. Bis er in den Knast kam. Nur Marion hielt zu ihm, die Schöne, die für ihn auf den Strich ging und ihm Mut machte ...

Fotos (1/5)
Stab und Cast
Format:
16:9 SD
Farbe:
Farbe mit S/W-Anteilen
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
16
Handlung
Der junge Andreas wird schon in der jüngsten Kindheit vom Vater (Steffen Bielig) misshandelt und von seiner Mutter (Katy Karrenbauer) jahrelang sexuell missbraucht. Von diesen Gewalt- und Vergewaltigungserfahrungen traumatisiert, rutscht er als junger Mann (Hanno Koffler) in die Kriminalität ab und verdient sein Geld als Zuhälter. Doch damit wird schließlich auch die Polizei auf ihn aufmerksam. Nach einem Gewaltausbruch landet Andreas im Gefängnis, wo es ihm über die Jahre allerdings gelingt, seine Vergangenheit aufzuarbeiten, auch mithilfe seiner treuen Freundin Marion (Luise Heyer). Fortan setzt er alles daran, den Ausstieg aus der Szene zu schaffen und sich gegen das einzusetzen, was er selbst durchleben musste: den Missbrauch von Kindern.

Doku-Fiktion von Rosa von Praunheim, basierend auf der Biografie des deutschen Kampfsportlers und Zuhälters Andreas Marquardt, die letzterer zusammen mit seinem Therapeuten Jürgen Lemke geschrieben hat.
Ähnliche Filme