Engel aus Eisen
Trailer
Trailer

Engel aus Eisen

Drama 1981

  • Not available in your country. Warum?
101
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Glaubhafte Charaktere spiegeln die Verstörung der Menschen nach dem Krieg wieder und machen dieses Erstlingswerk, beruhend auf einer wahren Begebenheit, zu einem beeindruckenden Film voller Tempo und Dramatik.

Fotos (1/10)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981)
Engel aus Eisen (1981) - Poster
Handlung

1948/49: Durch die sowjetische Blockade muss die Versorgung der Menschen in Westberlin mit Hilfe einer Luftbrücke gesichert werden. Die politischen Ereignisse führen zu einer Reihe von Turbulenzen und einem großen Durcheinander, das sich der junge Werner Gladow (Ulrich Wesselmann) zu nutze macht, um mit seiner Bande auf Raubzug zu gehen. Sein hochgestecktes Ziel: die Vormachtstellung in der Berliner Unterwelt. Korrupte Polizisten unterstützen ihn dabei mit internen und vertraulichen Informationen. Doch mit dem Ende der Blockade wendet sich auch das Blatt für Gladow und seine Bande...


Der Erstlingsfilm des Schriftstellers Thomas Brasch basiert auf wahren Begebenheiten. Der Film lief im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes 1981, ging bei der Preisvergabe jedoch leer aus. Ilse Pagé erhielt 1981 für ihre Darstellung der Ehefrau Völpel den Deutschen Filmpreis in Gold. Thomas Brasch gewann 1981 den Bayerischen Filmpreis, bei der Verleihung durch Franz Josef Strauß kommt es zu einem Eklat:


 



 


2013 wurde der Film mithilfe der FFA aufwendig digital restauriert.

Ähnliche Filme