Teheran Tabu

Drama/Animation, Österreich/Deutschland 2017

Nicht verfügbar in Ihrem Land
In TEHERAN TABU, dem Debütfilm von Ali Soozandeh geht es um drei selbstbewusste Frauen und einen jungen Musiker, deren Lebenswege sich in der schizophrenen Welt der iranischen Hauptstadt Teheran kreuzen. Sex, Korruption, Drogen und Prostitution gehen in dieser brodelnden Metropole einher mit strengen religiösen Gesetzen. Das Umgehen von Verboten wird zum Alltagssport und der Tabubruch zur individuellen Selbstverwirklichung. TEHERAN TABU hatte seine Weltpremiere in Cannes bei der 56. Semaine de la Critique.
97 Min.
HD
FSK 16

Weitere Informationen

Drehbuch:

Ali Soozandeh

Komposition:

Ali N. Askin

Besetzung:

Jasmina Ali (Amirs Freundin)

Hasan Ali Mete (Richter)

Zahra Amir Ebrahimi (Sara)

Alireza Bayram (Mohsen)

Arash Marandi (Babak)

Thomas Nash (Joseph)

Elmira Rafizadeh (Pari)

Morteza Tavakoli (Amir)

Originaltitel:

Tehran Taboo

Originalsprache:

Persisch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

FSK 16

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database