Enklave

Krieg/Drama, Serbien/Deutschland 2015

Nicht verfügbar in Ihrem Land
Der Kosovo im Jahr 2004, fünf Jahre nach dem offiziellen Ende des Krieges dort. Nenad (Filip Subaric) ist zehn Jahre alt und in einer serbischen Enklave aufgewachsen. Jeden Tag wird er von der Farm seines Vaters in einem gepanzerten Wagen der KFOR zur Schule gefahren, wo er der einzige noch verbliebene Schüler ist. Die Einsamkeit ist schwierig für den kleinen Jungen, denn wie jeder andere in seinem Alter wünscht er sich nichts anderes, als ein paar Freunde in seinem Alter. Auf seinen Fahrten sieht er durch die kleinen Öffnungen des Vehikels immer dieselben zwei albanischen Jungs und einen Hirtenjungen, dessen Vater umgekommen ist und der Serben hasst. Als eines Tages Nenads Großvater stirbt, unternimmt der junge Christ eine riskante Reise hinter die feindlichen Linien und schließt Freundschaft mit den Muslimen. Denn ausgerechnet bei ihnen hat er die Möglichkeit, seinem Opa eine angemessene Bestattung zu organisieren. FILMDIENST: "Das eindringliche, fast wortlose Drama entdeckt in der kindlichen Mischung aus Neugier, Angst und Lebenslust einen Funken Hoffnung auf eine friedlichere Zukunft. - Sehenswert ab 14."
92 Min.
HD
FSK 12
Sprache:
Deutsch

Auszeichnungen

SCHLINGEL Filmfestival Hauptpreis der Stadt Chemnitz & der Sächsischen Landesmedienanstalt Preis der Europäischen Kinderfimvereinigung ECFA Preis der FIPRESCI-Jury

Weitere Informationen

Besetzung:

Milena Jaksic (Uciteljica)

Filip Šubarić (Nenad)

Denis Murić (Baskim)

Nebojsa Glogovac (Vojislav Arsic)

Goran Radovanović (Cekic)

Originaltitel:

Enklava

Originalsprache:

Serbisch

Format:

16:9 HD, Farbe

Bewertungen:

FBW "besonders wertvoll"

Altersfreigabe:

FSK 12

Sprache:

Deutsch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database