Mittsommernachtstango

Humor/Land & Leute, Argentinien/Finnland 2013

Nicht verfügbar in Ihrem Land
Skurriler Humor, laue Mittsommernächte, Tangoklänge voller Sehnsucht - und eine Fährte, die kein geringerer als Kultregisseur Aki Kaurismäki persönlich gelegt hat. Steht die Wiege des Tango gar nicht in Südamerika, sondern in Finnland, wie Kaurismäki behauptet? Drei argentinische Tango-Musiker reisen von Buenos Aires nach Finnland, um die Antwort zu finden: der Sänger Chino Laborde, der Gitarrist Diego "Dipi" Kvitko und Bandoneonist Pablo Greco. Natürlich ist der Weg das Ziel auf diesem Roadtrip, auf dem die Musiker über fahrbare Ein-Personen-Saunen ebenso staunen wie über die endlosen Wälder des Nordens und Tango-Tanzböden, auf denen wortkarge Finnen auf wundersame Weise plötzlich ganz und gar leidenschaftlich erscheinen. Natürlich dürfen auf dieser Reise Stationen bei den besten finnischen Tango-Interpreten nicht fehlen. Das argentinische Trio trifft unter anderem Sanna Pietiäinen und einen Veteranen des Finn-Tangos mit höchstem Kult-Status: M. A. Numminen. Dessen innovative Tango-Kreationen in finnischer und deutscher Sprache verbinden Entertainment und Philosophie - und begeistern Zuschauer*innen vom Kleinkind bis zum Greis. Wo sonst auf der Welt legen ein Hase und eine Katze einen Tango aufs Parkett?
84 Min.
HD
FSK 0
Sprache:
DeutschEnglischFinnischSpanisch
Untertitel:
Deutsch

Weitere Informationen

Komposition:

Diego Kvitko

Montage:

Oliver Weiss

Produktion:

Christian Beetz

Originaltitel:

Mittsommernachtstango

Originalsprache:

Englisch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

FSK 0

Sprache:

DeutschEnglischFinnischSpanisch

Untertitel:

Deutsch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database

Filmportal