Staffel 1 | Folge 1

24h Europa

Gesellschaft/Biografie, Tschechien/Deutschland 2019

Nicht verfügbar in Ihrem Land
24H Europe - We are the future" ist eine 24-stündige Expedition auf den europäischen Kontinent und zu den Menschen, die seine Zukunft sind. Ein Tag im europäischen Universum, erzählt durch die Augen von jungen Menschen an ganz verschiedenen Orten auf dem gesamten Kontinent. 60 Protagonisten aus 26 Ländern im geographischen Europa und mit den verschiedensten Hintergründen nehmen uns mit in ihren Alltag, in ihre Welt, erzählen uns von ihren Träumen und Lebensrealitäten. Ein einzigartiges Zeitdokument, ein Manifest für die Zukunft – erzählt in Echtzeit, 24 Stunden lang, von sechs Uhr morgens bis sechs Uhr morgens am nächsten Tag. Von Sofia über Toulouse, nach Barcelona, Almeria, Belgrad, Zürich, Lesbos, Helsinki, Magnitogorsk, Odelzhausen, Namur, Tallin, Sarajevo, Kautokeino und Warschau bis hin zu den Westfjorden auf Island – ein Tag lang wird der Zuschauer mitgenommen in die Lebenswelten junger Protagonisten in allen Ecken des Kontinents. Sie sind religiös, alternativ, weltoffen, nationalistisch, heimatverbunden, privilegiert oder benachteiligt. Sie sind AussteigerInnen, LandwirtInnen, FischerInnen, SoftwareentwicklerInnen, Tuk-Tuk-FahrerInnen, KickboxerInnen, ÄrztInnen, LehrerInnen, StudentInnen und Auszubildende, KrankenpflegerInnen, DJs, KünstlerInnen, NaturfotografInnen, Geschäftsleute oder Arbeitslose. Sie gehören Minderheiten an, kämpfen an der Front, sind politisch engagiert, sprechen mehrere Sprachen, leben in abgeschiedenen Dörfern und Großstädten, sind in Europa aufgewachsen, nach Europa geflohen, setzen sich für Frauenrechte ein. Vor welchen Herausforderungen stehen sie? Was sind ihre Träume und Ängste? Und wie sehen sie die Zukunft Europas? 6 Uhr morgens. Loviisa (17) aus Helsinki beginnt den Tag mit einem Bad unter freiem Himmel. Sie wird bald Abitur machen. An diesem 15. Juni freut sie sich auf die Mittsommernacht, ein wichtiges traditionelles Fest in Skandinavien und im Baltikum. Der 27jährige Stahlarbeiter Andrej Brisinow lebt mit Frau und Kleinkind im russischen Magnitogorsk im Südural. Hier verläuft die Grenze zwischen Europa und Asien. Seit 10 Jahren arbeitet Andrej im Stahlwerk. Die Sea Watch 3 kreuzt im Mittelmeer. Die in Rom geborene Deutsche Chloe (25) hält Ausschau nach Geflüchteten. Mary Khan (23) lebt in Hessen und ist Mitglied der Partei "Alternative für Deutschland". Sie ist selbst Tochter von Einwanderern, möchte aber verhindern, dass mehr Geflüchtete nach Deutschland kommen. Krieg und Zerstörung ist für die meisten jungen Europäer im Jahr 2018 höchstens ein fernes Grollen. Dass im Osten der Ukraine ein Krieg schwelt, nimmt die überwiegende Mehrheit von ihnen kaum oder gar nicht war. Aber sie erleben einen Kontinent, der von Widersprüchen geprägt ist. Klimawandel, Umweltzerstörung, soziale Spannungen. Das Alte gilt nicht mehr. Das Neue ist noch nicht da.
60 Min.
HD
Ab 12 Jahren
Sprache:
BosnischDeutschEnglischFinnischItalienischRumänischRussischUngarisch
Untertitel:
Deutsch

Weitere Informationen

Komposition:

Bernd Jestram

Originaltitel:

24h Europe: The Next Generation

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, Farbe

Altersfreigabe:

Ab 12 Jahren

Sprache:

BosnischDeutschEnglischFinnischItalienischRumänischRussischUngarisch

Untertitel:

Deutsch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database