Supergirl (1971)

Supergirl - Das Mädchen von den Sternen

Thriller 1971

  • Not available in your country. Warum?
100
Deutschland

* Pflichtfelder

3,35 €
  • Not available in your country. Warum?

Eine schöne Frau - Supergirl Francesca Farnese - taucht aus dem Nichts an einer bayerischen Autobahn auf und verwirrt in der Folge eine Reihe von Männern. Ein Playboy, ein Schriftsteller, ein amerikanischer Filmproduzent, sogar ein Präsidentschaftskandidat sind von ihr fasziniert. Doch sehr schnell verschwindet die geheimnisvolle Außerirdische wieder. Dritter Film von Rudolf Thome mit den Stars Iris Berben und Marquard Bohm und vielen Gastauftritten, etwas von Rainer Werner Fassbinder, Klaus Lemke und Eddie Constantine.


Fotos (1/29)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971)
Supergirl (1971) - Poster
Stab und Cast
Format:
4:3 HD
Farbe:
Farbe
Sprache(n):
Deutsch
FSK:
12
Mehr zum Film
Filmlocations
Handlung

Eine schöne Frau - Supergirl Francesca Farnese (Iris Berben) - taucht aus dem Nichts an einer bayerischen Autobahn auf. Sie trägt lediglich einen orangefarbenen Overall und will nach Washington. Der Playboy Charly (Nikolas Dutsch) nimmt sie erst einmal mit an den Starnberger See, wo sie den Bestsellerautor Evers (Marquard Bohm) kennenlernt. Der verlässt umgehend seine Frau und reist mit Francesca nach Spanien, wo er mit dem amerikanischen Filmproduzenten Polonsky über ein Projekt verhandelt.


Keiner bleibt von der geheimnisvollen Schönen unbeeindruckt. Supergirl bleibt unduchschaubar - schnell verschwindet sie wieder und hinterlässt eine Warnung an die Bewohner der Erde, ein Angriff aus Weltall stehe bevor...


Der dritte Langfilm von Rudolf Thome entstand 1970 im Auftrag des WDR. Gedreht wurde mit den Stars Iris Berben und Marquard Bohm in Bayern, Sète, Paris und Madrid. Rainer Werner Fassbinder, Klaus Lemke und Eddie Constantine haben Gastauftritte.


2013 wurde Supergirl mit Unterstützung der FFA und alleskino digital restauriert.

Ähnliche Filme